Produktionszone - Oselara

Oselara
Feiner Wein seit drei Generationen
Oselara
Direkt zum Seiteninhalt
Produktionszone
Das Weinbaugebiet „Lugana“, wie der Schriftsteller Zeffiro Bocci sorgfältig schrieb, ist eine Zone mit einem doppelseitigen Aussehen. Genauer gesagt, sie hat eine doppelte regionale Zugehörigkeit: Einerseits gehört sie zur Region Lombardei, anderseits gehört sie zur Region Venetien.
Es geht nicht nur um eine Angelegenheit der regionalen Aspekte oder politisch-territorialen Spaltungen, sondern es gibt ein besonderes Gleichgewicht zwischen ihnen.
Das Gebiet der Region Lombardei hat mehrere Gemeinden (vier von fünf – Desenzano, Sirmione, Pozzolengo und Lonato – befinden sich in der Provinz von Brescia) und auch eine größere Hektar Rebfläche (zirka 750 ha von 1000 gehören zu der Provinz von Brescia).
Zum Gebiet der Region Venetien gehört nur die Gemeinde von Peschiera del Garda und es steht an erster Stelle was das Handelsvolumen betrifft. 60% der Flaschenabfüllung (zirka 9 Millionen Flasche pro Jahr) kommt von Herstellern aus dieser Gegend.
Die Besonderheit ist, dass alle diese Gemeinden rund um Lugana zur Diözese von Verona gehören. Die Kirchengemeinden von Desenzano, Sirmione, Pozzolengo und Lonato (aus der Provinz von Brescia) unterstehen auch dieser Diözese.
Abgesehen von dieser obengenannten Information, ist das Weinbaugebiet Lugana durch die Vereinigung von zwei Regionen charakterisiert.
Das lombardische Gebiet, aus Lehmböden, ist flach, breiter und erstreckt sich horizontal bis hin zum Hinterland von Desenzano, Sirmione, einem kleinen Teil von Pozzolengo und einem kleinen Teil von Peschiera. Hier entsteht die Weinbezeichnung „Lugana“. Genauer gesagt, wird der Wein aus den Gebieten von Rovizza und Lugana hergestellt, die aus Tonschichten bestehen. Allerdings musste die Ausdehnung des Weinbergs wegen der Baukonstruktion für den Tourismus reduziert werden.
Die Zone der Region Venetien, die mehr im Osten liegt, umfasst nur eine Gemeinde Peschiera del Garda. Eine andere interessante Zone ist San Benedetto von Lugana, wo eine besondere Qualitätsweinsorte erzeugt wird.
Dieses Gebiet ist hügelig und erstreckt sich vom berühmten Turm von San Martino della Battaglia in zwei Richtungen: Einerseits Richtung Pozzolengo, anderseits Richtung Lonato. Hier wird das Tongebiet sandig. Die Hügel sind welliger, harmonischer und sie sind maximal 130 Meter hoch. Hier sind die Gelände auch aus Moränen (am meisten Richtung Lonato) und aus Kiessteinen. Die Weine haben weniger Mineralstoffen und sind saurerer und fülliger.

Landwirtschaftlicher Betrieb Oselara
WEINKELLER
Strada Vicinale della Bazzola  1 - 25010 Pozzolengo (Brescia)
WEINBERGE
Pozzolengo Peschiera
CONTACTS
Strada Vicinale della Bazzola 1
25010 Pozzolengo (ITLAY)

+39 347 229 5623
+39 338 390 9518
info@oselara.it
PEC
azagrpedassi@pec.coldiretti.it
ABOUT GARDA
Gardasee, oder Benaco, ist der größte See Italiens mit einer Oberfläche von zirka 370 km². Der Gardasee verbindet drei Regionen: Die Lombardei, Venetien und Südtirol. Der See liegt parallel zum Etschtal und wird von ihm durch den Monte Baldo geteilt.

Zurück zum Seiteninhalt